Kontakt:

E-Mail: marlene.eschenbeck(at)elj.de

Über mich:

Position im LaVo:

Beisitzerin für den Bezirksverband Schwaben

Über mich:

Ich heiße Marlene, komme aus einem kleinen Dorf im Donau-Ries (Schwaben) und habe meinen Bachelor und Master (Lifecyle & Sustainability) in Baden-Württemberg gemacht. Dazwischen habe ich in Augsburg und Nürnberg gewohnt für Praktika. Ich freue mich, dass ich dabei viele tolle Menschen aus verschiedenen Gegenden und unterschiedlichen Alters kennenlernen durfte. Gleichzeitig schätze ich mein Zuhause auf dem Land. Leidenschaftlich gerne mache ich Fahrradtouren und habe dabei viele wunderschöne Gegenden in Deutschland, vor allem im Süden, erkundet. Ob Allgäu, Franken, mitten drin und drum herum, ich bin ein Fan unserer Heimat, Kultur, Dörfer, Städte, Dialekte, Natur.

 

Was bedeutet ELJ für dich?

  • Gemeinsam mehr machen
  • Zugehörigkeit
  • Aktionen in der Gemeinde

Was ist mir für die Arbeit im und mit dem Landesvorstand wichtig?

Die ökologischen und sozialen Werte der Landjugend vertreten und Einsatz zeigen für den ländlichen Raum in Bayern.

 

Wie/wann bist du zur ELJ gekommen?

Wir hatten in unserem Ort eine Jungschar Gruppe und nachdem wir aus dem Jungscharalter herausgewachsen sind, hatten wir damals eine neue Generation der ELJ in unserem kleinen Ort wiederbelebt. Danach habe ich als Betreuer bei Kinderfreizeiten mitgewirkt und war 2009/2010 im KV Nördlingen aktiv.