Die Evangelische Landjugend ist eine Einrichtung des Vereins der Evangelischen Bildungszentren im ländlichen Raum in Bayern e. V.

Auf Landesebene ist die ELJ kein eigener Verein. Sie ist eine Einrichtung mit eigener Ordnung des Vereins der Evangelischen Bildungszentren im ländlichen Raum in Bayern e. V. Dieser Verein ist der so genannte „Rechtsträger“ des ELJ Landesverbands. Die ELJ hat nach dessen Satzung das Recht, ihre Angelegenheiten selbst zu regeln. Der Verein wurde 1949 gegründet, um Einrichtungen der Bildung und Jugendhilfe im ländlichen Raum betreiben zu können.

.

Vereinsvorstand:

Pfarrer Andreas Beneker
(Leiter des Evang. Bildungs- und Tagungszentrums Alexandersbad)

Pfarrer Christoph Seyler
(Leiter des Evang. Bildungs- und Tagungszentrums Hesselberg)

Pfarrer Gerhard Schleier
(Leiter des Evang. Bildungs- und Tagungszentrums Pappenheim und der Evangelischen Landjugend in Bayern)

Sitz: Hesselbergstraße 21, 91726 Gerolfingen; Telefon: 09854 10-35

Zu diesem Rechtsträger gehören auch:

Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Pappenheim

Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Hesselberg

Evang. Bildungs- und Tagungszentrum Bad Alexandersbad

         Jugendwerkstatt Langenaltheim

 

Damit Ihr im Trägerverein mitbestimmen könnt, hat jede ELJ-Untergliederung (Ortsgruppe, KV, BV) die Möglichkeit, kostenlos Mitglied zu werden. 

Bitte fordert den Mitgliedsbeitrag per Mail an!