Zu jedem Erntedank-Tisch gehört ein Brot. Ein runder Brotlaib war von jeher ein Symbol dafür, dass Gott die Nahrung wachsen lässt und uns gibt, was wir zum Leben brauchen. Die Bäckereien in Oberfranken sind von ihren Innungen eingeladen, ab Mitte September ein besonderes Brot anzubieten. Es trägt eine Brotmarke mit dem Aufdruck „GOTT-SEI-DANK“ und drückt die Zielrichtung unseres Projektes und den Dank aus:

  •  für das Korn, das auf den Feldern in unserer Region wächst
  •  für den Einsatz der Bäuerinnen und Bauern in der Feldbewirtschaftung
  •  für das Können der Handwerkerinnen und Handwerker, die daraus Brot backen
  •  für das Brot beim Essen in unseren Händen
  •  für die Gemeinschaft, die wir beim Verspeisen erleben dürfen
  •  dafür, dass Menschen in der Region Brot und Arbeit finden
  •  und vor allem, dass Gott uns schenkt, was wir zum Leben brauchen.

In Kooperation mit den oberfränkischen Bäcker-Innungen und den beiden großen Kirchen wurde die Aktion „GOTT-SEI-DANK-BROT“ entwickelt im Arbeitskreis Wirtschaft des Netzwerkes Gemeinsam für die Region.

Materialdownload:

[accordion title=’Information an Pfarrämter, Landjugendgruppen, Bäckereien, etc.‘]

kann hier von der Seite des Kirchenkreises Bayreuth heruntergeladen werden.

 

[/accordion] [accordion title=’Rückmelde- und Bestellformular‘]

kann hier von der Seite des Kirchenkreises Bayreuth heruntergeladen werden.

[/accordion] [accordion title=’Checklisten‘]
  • 10 Punkte (Checkliste) für Kirchengemeinden und Pfarrgemeinden
  • 10 Punkte (Checkliste) für Bäckereien
  • 10 Punkte (Checkliste) für Verbände

können hier von der Seite des Kirchenkreises Bayreuth heruntergeladen werden.

 

 

[/accordion] [accordion title=’Gebetswürfel‘]

kann hier von der Seite des Kirchenkreises Bayreuth heruntergeladen werden.

15_07_ELJ_GottseidankBrot_Gebetswürfel

 

 

 

 

 

 

 

 

[/accordion]

Die Aktion wird gemeinsam getragen von

  1. den Bäcker-Innungen Oberfrankens,
  2. dem Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Bayreuth und
  3. der katholischen Erzdiözese Bamberg,
  4. in diesem Jahr auch aktiv von allen drei Nachwuchsorganisationen des Bayerischen Bauernverbandes: