Die Gruppen im Kreisverband Roth/Schwabach wollten auch dieses Jahr wissen, wer die „cleverste“ Gruppe ist. Die Kreisvorstandschaft hatte sich einige neue Themengebiete überlegt, mit denen sie die Rateteams herausfordern wollten. Eines davon war z.B. „Dialekte“.  Aber da immer vier Personen im Team waren, konnte man das gemeinsame Wissen oder Unwissen gut ausgleichen.

Gewonnen hat dieses Jahr ein Team der ELJ-Schwabach. Auf dem Treppchen waren die ELJ-Roth und die ELJ-Barthelmesaurach.