„Demokratie lebt vom Diskurs – aber nicht von Gewalt.“

(Jürgen Kricke – ELJ-Referent für Prävention gegen (Rechts-) Extremismus)

Gott sei Dank für die Demokratie – weil Demokratie  ein hohes Gut ist und in der ELJ gelebt wird.

Wie geht es Dir, in diesen Zeiten, mit den Corona-Maßnahmen:

  • Schutz oder Freiheitsberaubung?
  • Was bewirken die aktuellen Bilder aus Berlin, wenn mit Reichskriegsflaggen der Reichstag „gestürmt“ wird?
  • Wie erlebst Du und lebst Demokratie – in Deutschland, in Deiner ELJ-Gruppe?
  • Kannst Du auch sagen: „Gott sei Dank für die Demokratie“?

Viel Spaß beim schmökern und diskutieren.

Dein Jürgen Kricke

 

Gott sei Dank für die Demokratie ist Deine neue Ideensammlung für Gruppenstunden, die du hier findest: „Handreichung Demokratie FINAL

Gott sei Dank für die Demokratie. Die Katholische Landjugendbewegung Bamberg und die Evangelische Landjugend Oberfranken-Oberpfalz hat im Rahmen von Plurability für Deine Landjugendgruppe eine Handreichung erstellt. So kannst Du spielend in Deiner ELJ-Gruppe über Demokratie ins Gespräch kommen.

Gott sei Dank für die Demokratie lädt Dich zum #Miteinandermehrmachen ein. Du findest in Deiner Handreichung:

  •  Anregende Beiträge („Demokratie begeistert“, „Demokratie – gemeinsam mehr erreichen“)
  •  Methodenkoffer zum auspacken und ausprobieren (verschiedene Spiele für Deine ELJ-Gruppe)
  •  Tipps, Tricks und Literatur
  •  Impulse zum Nachdenken (Andacht halten leicht gemacht)

11. Oktober 2020 * Online-Gottesdienst * 11:00 Uhr

(Sicher dabei mit Zoom: https://zoom.us/j/94242210303)

Gott sei Dank für die Demokratie wurde Dank der Förderung der Partnerschaften für Demokratie im Landkreis Hof aus dem Bundesprogramm Demokratie leben! und aus Mitteln der Evang.-Luth. Kirche in Bayern über Plurability ermöglicht. Und vor allem auch durch das unermüdliche Engagement der Ehrenamtlichen; stellvertretend sei hier Ines Götz, 1. Vorsitzende ELJ Oberfranken-Oberpfalz genannt.