Auch dieses Jahr hat der Kreisverband Weißenburg die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter unterstützt. Über 100 Pakete konnte der Kreisverband in Dettenheim den Johannitern übergeben und gleich auf einen LKW verladen. Am 26.12. machen sich ca. 45 LKW auf den Weg, um in Süd-Ost-Europa die Not von vielen bedürftigen Familien zu lindern. „Die Hilfe kommt da an, wo sie wirklich gebraucht wird“, meinte ein Mitarbeiter der Johanniter. Von den Paketen, in denen Grundnahrungsmittel aber auch Hygiene-Artikel enthalten sind, könne eine bedürftige Familie 2-3 Wochen über die Runden kommen, erklärte der Fahrer der Johanniter.