Die Evangelische Landjugend Reichersdorf im Kreisverband Roth/Hilpoltstein hat ihr 50jähriges Jubiläum gefeiert und es dabei richtig krachen lassen. Am Samstag Abend gab es eine große Party im Festzelt. Am Sonntag kam die Kirchengemeide Thalmässing mit ihrem Gemeindefest zum Gratulieren in den Ortsteil. Gemeinsam feierte man, mit einem Festgottesdienst, den Geburstag der ELJ-Reichersdorf.

Pfarrer Künzel, der an der Gründung der Gruppe maßgeblich beteiligt war, erzählte von den „Geburtswehen“, einigen Highlights und seiner anhaltenden Verbundenheit mit der ELJ-Reichersdorf. Landrat Eckstein freute sich, dass die ELJ Reichersdorf so Nachhaltig das Leben im Dorf mitgeprägt hat und deshalb zurecht vom Landkreis mit dem Jugendkulturpreis ausgezeichnet wurde.

Nach dem Festprogramm hatte die Gruppe noch zu einem Völkerballturnier eingeladen. 18 Teams kämpften bei brütender Hitze um jeden Ball. Am Abend bei der Siegerehrung gab es dafür die verdiente Abkühlung.