5000 Euro hat der Bezirksverband Mittelfranken der Evangelischen Landjugend an den Förderverein ELAN e.V. gespendet. Das Geld soll für die Finanzierung der ELJ-Bezirksstellen in den Regionen verwendet werden. Diese beraten und unterstützen die Ehrenamtlichen der ELJ vor Ort und auf den verschiedenen Verbandsebenen. So kommt das Geld der Jugendarbeit im ländlichen Raum zu Gute. Der Vorsitzende des Fördervereins Friedel Röttger bedankte sich herzlich beim Bezirksvorstand und dessen Vorsitzenden Nora Jung und Michael Präger: „Die Spende ist ein wichtiger Beitrag und zeugt von hohem Verantwortungsbewusstsein“, so Röttger.“