Viel Lust aufs Ehrenamt gibt es im Kreisverband Roth/Hilpoltstein. Das wurde auf der Kreisversammlung in Eysölden deutlich, bei der eine neue Vorstandschaft gewählt wurde. Florian Dollinger aus Pyras ist der alte und neue Kreisvorsitzende. Lena Gänsbauer aus Ruppmannsburg löst als neue Kreisvorsitzende, Amelie Assenbaum aus Alfershausen ab.

In seinem Tätigkeitsbericht blickte Florian Dollinger noch mal auf zwei sehr aktive ELJ-Jahre zurück. So organisierte die Kreisvorstandschaft Altkleidersammlungen, „Spiel ohne Grenzen“, den gemeinsamen Maitanz, eine Weinfahrt, Quizturniere, die Teilnahme an der Co2 Fastenaktion im Landkreis und die traditionelle Waldweihnacht.

Das die ELJ-Mitglieder die Arbeit der Evangelischen Landjugend attraktiv finden, zeigte sich auch bei der Wahl der neuen Vorstandschaft. Für fast alle Vorstandsposten ließen sich mehrere Bewerber aufstellen.

Neben den beiden Vorsitzenden wurden als Stelvertreter Laura Borzner aus Alfershausen und Nicolai Link aus Sulzkirchen gewählt. die Kassengeschäfte übernimmt Lena Philipp aus Alfershausen. Den Posten des Schriftführers hat Dominic Schwendner aus Eysölden inne. Komplettieret wird die Vorstandschaft mit den Beisitzern Sarah Obermeyer aus Alfershausen, Patrick Ramsteck aus Ruppmannsburg und Patrick Wolfsberger aus Sulzkirchen.