Wird es gelingen, den Betrag von fünf Euro gewinnbringend zu vermehren? Diese Herausforderung nahmen bei der Talenteaktion des Fördervereins ELAN e.V. acht Personen bzw. Gruppen gerne an. Ihre Aufgabe besteht nun darin, sich eine gute Idee zu überlegen, um bis zur nächsten ELJ-Landesversammlung im Frühjahr 2019 aus den fünf Euro mehr Geld zu machen. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Egal ob Strümpfe stricken oder gespendete Bücher am Gemeindefest verkaufen – am Ende zählt, wer die höchsten Einkünfte erwirtschaftet hat. Mit der Aktion möchte der Förderverein ELAN e.V. der Evangelischen Landjugend dazu anregen, mit eigenen Ideen die gute Arbeit der ELJ finanziell zu unterstützen.