Die Evangelische Landjugend Betzenberg veranstaltete zum zweiten Mal „ihre“ Kirwa. Mit der Kirwa brachten sie jung und alt zusammen und setzen ein Zeichen für dörfliches Miteinander.

Das erste Augustwochenende mit Montag hatte die ELJ Betzenberg fest im Griff und machte es für viele Menschen zum echten Erlebnis: Preisschafkopf, Bierkastenklettern, Zeltgottesdienst und ganz viel Party.

Ein echtes Highlight war das Aufstellen des Kirwabaumes unter traditioneller Nutzung der „Schwalben“. Es lohnt sich definitiv dabei gewesen zu sein.