Stimmungsvoll war´s wieder. Bei der Waldweihnacht des KV-Roth/Hilpoltstein am Keltenhaus in Landersdorf. Wie es sich für eine Waldweihnacht gehört, war es schön kalt. Sogar noch ein wenig geschneit hatte es rechtzeitig. Innerlich konnten sich die Besucher durch die Andacht von Pfarrer Zimmer, dem Posaunenchor aus Thalmässing, dem Punsch der Kreisvorstandschaft und dem Feuer der ELJ-Landersdorf aufwärmen