Kontakt:

E-Mail: michael.dendorfer@elj.de

Über mich:

Position im LaVo:

Bezirksverbands-Vertreter  Oberfranken/Oberpfalz

Mitglied im/bei :

  • Bezirksvorsitzender Oberfranken-Oberpfalz
  • AG Vielfalt
  • AG Orange Night
  • AG Landesversammlung
  • AG Satzung

Michael, erzähl‘ uns doch etwas von Dir!

Mein Name ist Michael Dendorfer, ich bin 21 Jahre jung und komme aus der ELJ Gruppe Neunkirchen. Diese liegt im KV Weiden, also in der schönen Oberpfalz. Ich studiere im 7. Semester Soziale Arbeit an der TH Nürnberg und befinde in den Entzügen meines Studiums. Neben der ELJ engagiere ich mich noch ehrenamtlich bei meinem Fußballverein als Jugendtrainer. Ich habe eine Schwäche für Sport und Bewegung, d.h. ich kann nicht ruhig sitzen bleiben ;).

Was bedeutet ELJ für Dich?

ELJ bedeutet für mich Heimat, denn ich komme vom Land und gehöre auch dort hin. Man kann hier mit super Leuten zusammenarbeiten und gemeinsam was erreichen. Was mir an der ELJ auch sehr wichtig ist, ist die Selbstständigkeit der Gruppen, dass es egal ist aus welchem Regierungsbezirk man kommt, wir sind alle eins.

Wie und wann bist du zur ELJ gekommen?

Mein Weg zur ELJ war ziemlich lang. Im Jahr 2008 gab es noch keine aktive ELJ in Neunkirchen, es existierte nur die Interesse eine Gruppe zu gründen( am Anfang waren wir zu 4. ;)) So begann meine ELJ Laufbahn als Kassier der Ortsgruppe, ich machte ein paar Einführungen von Bezirksreferenten im BV OO mit und irgendwann verschlug es mich auch auf die Landesversammlung.  Abends an der Bar wurde ich spontan angefragt, ob ich es mir vorstellen könnte, den BV OO im Landesvorstand zu vertreten. So kam ich in den LaVo.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone