Studentin für Lehramt, Musik und Geographie

Ich bin gerne beim Förderverein der Evangelischen Landjugend. Denn auch in Zukunft sollen noch viele Jugendliche die Möglichkeit haben, sich in der Landjugend zu engagieren und einzubringen. Denn die Landjugend begleitet die Mitglieder beim Erwachsen werden, schenkt ihnen Halt, Freundschaft und Raum um Erfahrungen zu sammeln. Ich selbst habe in meiner Zeit in der Landjugend gelernt, Verantwortung für eine Gruppe zu übernehmen, Veranstaltungen zu organisieren und durfte kürzlich beim ELJ-Song mitschreiben. Die Landjugend öffnet einem immer wieder neue Türen und man kann sich je nach Interessen und Stärken auf verschiedensten Ebenen des Verbandes einbringen.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone