Was ELJ ist – und was nicht:

Evangelische Landjugend ist Jugendarbeit auf Basis des christlichen Menschenbildes. Die ELJ ist offen, tolerant und stellt sich den Fragen der Zeit, grenzt sich aber deutlich ab von Gewalt, Menschenverachtung und Extremismus. Der Verband gibt jungen Menschen Raum, die Gesellschaft mitzugestalten, ist aber parteipolitisch ungebunden. ELJ-Arbeit richtet sich präventiv gegen Jugendkriminalität, Alkohol- und Drogenmissbrauch sowie gegen politischen Extremismus. Die ELJ ist auf allen ebenen ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel Jugendarbeit zu leisten und zu fördern.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone