Das Evangelium des „Du wirst gebraucht!“

Glauben und Handeln im Einklang …

Zur Lebenswirklichkeit Jugendlicher gehört die Frage nach Gott. Pauschale Botschaften werden jedoch schnell als unglaubwürdig entlarvt. Jugendliche wollen selbst Antworten finden, wollen Gott in ihrem Leben selbst entdecken und begegnen. Das Gefühl, dabei zu sein, gebraucht zu werden ist die Basis auf der Glaube wachsen kann. Die ELJ bietet in ihren Gruppen dafür Gemeinschaft, vertraute Atmosphäre und Raum. Auf dem Hintergrund des Wortes Gottes nehmen Jugendliche in Gruppen und Gremien qualifiziert Stellung zu Fragen unserer Zeit.

 ELJ – mehr als Ja und Amen…

Dass die Evangelische Landjugend ein unabhängiger Jugendverband ist, kommt der Kirche zugute. Durch ihre Struktur, die von Jugendlichen bestimmt ist und durch ihren Bezug auf das dörfliche Leben erreicht sie auch Jugendliche, denen die Schwelle der Kirchentüre zu hoch wäre. Damit öffnet ELJ die Kirche für Jugendliche und lässt sie in das Gemeindeleben „hineinwachsen“. In vielen Gemeinden bereichert die ELJ das kirchliche Leben, z. B. durch Jugendgottesdienste und Bibelarbeiten, Sammlungen und besondere Aktionen.  Viele, die in ELJ-Gruppen Verantwortung übernehmen, engagieren sich nach der ELJ-Zeit weiter in ihrer Kirchengemeinde.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone