Wie sieht Weihnachten in 100 Jahren aus? Mit dieser Frage beschäftigte sich der Kreisvorstand Nördlingen der Evangelischen Landjugend an seiner traditionellen Waldweihnacht in der St. Peters-Kirche in Christgarten.

Ob in Zukunft noch Menschen die Geburt Christi feiern – „Das kommt auch auf dich an!“ lautete die Antwort der Ansprache von ELJ-Vertrauenspfarrer Stefan Nagel. Viele Besucher waren gekommen, um sich mit Liedern, Musik und Denkanstößen auf Weihnachten einstimmen zu lassen. Zwar war die Ausstattung mit warmer Kleidung und Decken dringend erforderlich, aber dafür entschädigte die ehemalige Klosterkirche im Karthäuser-Tal mit ihrer besonderen Atmosphäre.

Ein Posaunenchor-Mix aus fünf Kirchengemeinden gestaltete unter der bewährten Leitung von Bernd Lang den Jugendgottesdienst musikalisch. Nach dem Gottesdienst luden die ELJ-Gruppen Ederheim und Wechingen zum Aufwärmen noch zu Punsch und Plätzchen ein.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone