Das Kreisquiz ist eine feste Größe im Terminkalender der Evangelischen Landjugend. Der ELJ-Kreisvorstand Nördlingen lädt dabei seine Gruppen jedes Jahr zum Wissenswettbewerb in Bereichen wie Geschichte, Erdkunde, Technik, Sport und Musik. Acht Teams aus Ehringen, Heuberg, Oettingen, Wechingen und von der Kreisrunde der KLJB bewarben sich dieses Jahr um den Titel „schlauste Jugendgruppe“.

Mit viel Spaß und guter Laune zerbrachen sich 40 Jugendliche ihre Köpfe über teils knifflige Fragen. Die Kreativ-Aufgabe, ein Gedicht zur Überschrift „Mein Dorf“ zu verfassen, förderte überraschend viele lyrische Talente zu Tage. Am Ende holte sich das Gäste-Team von der Evangelischen Jugend Oettingen den ersten Platz knapp vor der ELJ Ehingen-Heuberg. Die Kreisvorsitzende Katharina Schmidt überreichte den Siegern die Preise und bedankte sich bei den Teilnehmern fürs engagierte Mitmachen.