Zum Projekt der Evangelischen Jugend gewählt: Kindertagesstätte in Brasilien: “Creche Cantinho Amigo

2014_04_ame_creche

(Pappenheim, Mai 2015). Auf dem Landesjugendkonvent der Evangelischen Jugend in Bayern wurde die „Creche“ für den Zeitraum von 2015 – 2017 zum Projekt der Evangelischen Jugend gewählt. Eingereicht wurde der Vorschlag von der Evangelischen Jugend im Dekanat Neu-Ulm und der Evangelischen Landjugend in Bayern (ELJ). Die Dekanatsbezirke der Evangelischen Jugend sind nun aufgerufen, das Projekt aktiv zu unterstützen.

Die Kindertagesstätte Creche Cantinho Amigo („Freundliche Ecke“) liegt in einer der ärmsten Gemeinden im Ballungsraum von Belo Horizonte. Ziel der Einrichtung ist es, ein Stück Normalität für 40 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren zu schaffen. Die Einrichtung fördert die Entwicklung der Kinder und legt beispielsweise Wert auf gesunde Ernährung, pädagogische Aktivitäten, Möglichkeiten zu Spielen und Kontaktpflege mit den Eltern. Träger ist eine evangelisch-lutherische Einrichtung, die Instituição Beneficente Martim Lutero (IBML) in Belo Horizonte.

 

Großzügige Spende des ELJ-Kreisverbandes Roth-Schwabach für Kindertagesstätte

Spende AME 2015

(Pappenheim, März 2015). Eine Spende von 1000 Euro haben Vertreter des ELJ-Kreisverbandes Roth-Schwabach an den entwicklungspolitischen Arbeitskreis AME übergeben. Dieser leitet die Summe weiter an die Kindertagesstätte Creche Cantinho Amigo, die im Ballungsraum der Stadt Belo Horizonte in Brasilien liegt. Mit Hilfe der Spende wird für 40 Kinder in einem der ärmsten Viertel der Region ein Platz in der Kindertagesstätte gesichert. Durch vorschulische Erziehung, Spielen und ausgewogene Ernährung soll bei den Kindern ein Grundstein gelegt werden, um einen Weg aus der Armutsspirale zu finden.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone