Die ELJ verstärkt ihr hauptberufliches Team. Für den Bereich Kommunikation und Medienpädagogik suchet der Verband eine Referentin oder einen Referenten. Mit einem Stellenumfang von 20 Wochenstunden soll vor allem die Präsenz des Verbandes in den sozialen Medien ausgebaut werden. Auch die Pressearbeit und die Redaktion des Verbandsmagazins „Mistgabel“ gehören zum Stellenprofil. Für die neue Stelle wurden vakante Arbeitsbereiche der Landesstelle zusammengefasst. Mit einer in Kürze ausgeschriebenen Stelle des Evangelischen Bildungs- und Tagungszentrums Pappenheim von 10 Stunden für Kommunikation und Marketing kann eine 30-Stunden-Stelle daraus werden.

Der ELJ Landesvorstand freut sich auf junge oder erfahrene Bewerber beiderlei Geschlechts, die die Anliegen der ELJ in die Köpfe und Herzen der unterschiedlichen Zielgruppen vermitteln können. „A weng an goudn Schlooch, technisch fit, oba kaa Depp“, so fasste ELJ-Landesvorsitzender Stefan Kittsteiner das Anforderungsprofil nach einer mehrstündigen Sitzung des Personal- und Finanzbeirats, in der die Stellenbeschreibung festgelegt wurde, zusammen.

Hier geht’s zur Stellenausschreibung!

 

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone