Die Situation:

In der Evangelischen Landjugend kann man in der Regel ab der Konfirmation mit dabei sein. Das Konfirmandenjahr eröffnet euch die Möglichkeit ein Jahr lang immer wieder mit den Konfirmanden zusammenzukommen und euch gegenseitig kennenzulernen. Nutzt diese Chance um einen intensiven Kontakt zu den potenziellen Nachrückern aufzubauen.

ELJ Bezirksreferentin Regina Wenning rät:

  1. Ladet eure Konfirmanden auf drei verschiedenen Wegen ein:
    • Persönliche Einladung
    • Flyer
    • Communityseiten
  2. Besucht die Konfirmanden im Konfirmationsunterricht und macht Werbung für eure Gruppe. Überrascht die Jugendlichen mit einer pfiffigen Vorstellung.
  3. Seid bei den Konfirmandenwochenenden und Freizeiten mit dabei.
  4. Zeigt ihnen wer ihr seid und was ihr macht. Dreht ein witziges Video über eure Gruppe und veröffentlicht es im Netz.
  5. Macht euch Gedanken über die Neuen und bereitet den ersten Abend vor.
  6. Veranstaltet einen Willkommensabend für die Neuen.
  7. Überrumpelt sie nicht, aber schenkt ihnen Aufmerksamkeit. Zeigt ihnen, dass sie für eure Gruppe wichtig sind.
  8. Findet ihre Stärken heraus und bezieht sie in euer nächstes Projekt mit ein.
TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone