Möchtet ihr eine Einweihungsfeier für den neu renovierten Gruppenraum, ein Kirchencafe nach dem Sonntagsgottesdienst oder ein anderes Projekt planen?

Egal ob bei kleinen oder großen Feiern; es gibt immer 1000 Dinge zu organisieren. Beispiele sind Finanzgestaltung, Zeiteinteilung und Aufgabenvergabe. Damit ihr den „roten Faden“ nicht verliert findet ihr unten hilfreiche Checklisten.

Bezirksreferentin Birgit Bruckner rät für die Planung von ELJ-Festen:

  1. Sprecht mit Gruppen, die schon viele Feiern erfolgreich gemeistert haben!
  2. Besucht das Masderwochenende! In diesem Kurs lernt ihr im Detail Projekte zu planen und habt Gelegenheit euch mit anderen auszutauschen.
  3. Füllt alle Checklisten aus!
  4. Und das Wichtigste am Ende: Falls alles anders läuft als geplant, vergesst nicht: „ELJ ist´s, wenns trotzdem klappt!“

zu den Checklisten

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone