Rund um die Uhr glücklich mit dem Leben auf dem Land. Wie soll das gehen und kann das überhaupt gelingen? Die 24-stündige Ökumenische Landkonferenz wird Wege, Initiativen, Ideen und Motivationen aufzeigen, die die ländlichen Räume
vorwärts bringen. Es ist die zweite ökumenische Kooperation dieser Art, mit der sich die beteiligten Verbände an kirchlich Mitarbeitende, Mitglieder und nicht zuletzt an kommunale Politikerinnen und Politiker wenden.

Klicke hier für Programm und Anmeldung auf der Seite der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB)!

Ideen und Beiträge der ersten Ökumenischen Landkonferenz wurden in den „Niederalteicher Thesen“ dokumentiert >>mehr