„Begabungen entdecken“ lautete das Thema des diesjährigen Mitarbeiterwochenendes des Arbeitskreises Kinderfreizeit Nördlingen der Evangelischen Landjugend. 25 Teilnehmer waren der Einladung ins Jugendtagungshaus Schopflohe gefolgt und erlebten ein spannendes und abwechslungsreiches Wochenende. ELJ-Bezirksreferent Friedel Röttger vermittelte an Hand des Konzepts der Bildungs-Stiftung „Stufen zum Erfolg“ Strategien für den Umgang mit den eigenen Stärken und Schwächen.

Kern des Konzepts ist eine Selbstanalyse, die auch bei den ELJlern zu eindrucksvollen Erkenntnissen führte. Aufgeteilt nach den Testergebnissen diskutierten die Teilnehmer in Arbeitsgruppen über ihre Interessen und Bedürfnisse beim Arbeiten im Team. Für den Umgang mit den eigenen Fähigkeiten lieferte das Bildungskonzept einen überraschenden Hinweis: Nicht die nichtvorhandenen Stärken sind es, die vom persönlichen Umfeld als persönliche Schwächen gesehen werden, sondern vor allem die übertriebene Stärken gehen anderen auf die Nerven. Damit sich die Teilnehmer bei der Weiterentwicklung ihrer Fähigkeiten sich nicht entmutigen lassen, schloss Röttger mit Motivations-Tipps des erfolgreichen Schauspielers Arnold Schwarzenegger und der Erinnerung an markante Aussagen der Bibel über Begabung.

Ganz praktisch konnten die Jugendlichen ihre Fähigkeiten in verschiedenen Workshops testen bzw. weiterentwickeln. Das Angebot reichte dabei vom Fotografieren, Schreinern und Percussion bis zum Ausfüllen der Steuererklärung und Origami-Falten. In der im Rahmen des Wochenendes stattfindenden Mitgliederversammlung wurde Andreas Engel aus Alerheim in den Vorstand des Arbeitskreises Jungschar nachgewählt. Jonas Thum aus Löpsingen gehört dem Gremium zukünftig als berufenes Mitglied an. Georg Möhle aus Nördlingen steht aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung und wurde vom Vorsitzenden Nico Graf mit einem herzlichen Danke-Schön verabschiedet. Als letzter Tagesordnungspunkt stand der Ausblick auf die anstehenden Sommerfreizeiten in Schopflohe und der Radtour für 12-15-Jährige auf dem Programm. Informationen zu den Freizeiten in der ELJ-Bezirksstelle Schwaben unter 09081/88424.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone