63 % Jungs – 37 % Mädels: So ist das Geschlechterverhältnis in der ELJ. Aus unserer Studie „WIR Landjugend – wie macht Ihr das bloß?“ wissen wir, dass Vielfalt in einer Gruppe ein Erfolgsfaktor ist:

  • Jungs und Mädels
  • Ältere und Jüngere
  • Einheimische und Fremde

Gemeinsam mit Sexualpädagogin Johanna Mludek reden wir über männliche Stärken, weibliche Bedürfnisse und geben Euch Tipps, wie Ihr eure Jugendarbeit für viele unterschiedliche Zielgruppen organisieren könnt.

Die Landesversammlung ist aber auch das höchste Entscheidungsgremium in der ELJ. Im geschäftlichen Teil der Landesversammlung geht es um die neue Ordnung des Landesverbands, die Einsetzung eines Finanzbeirats und um einen Auftrag an die Jungs und Mädels vom Landesvorstand, Impulse für nicht aktive Kreisverbände zu setzen.

Mehr zu Anträgen, Programm und Teilnahme an der 109. Landesversammlung findet Ihr hier>>

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone