Es war eine Premiere besonderer Art: Erstmals fand auf dem Zentralen Landwirtschaftsfest ein ökumenischer Gottesdienst statt. Landjugendpfarrer Gerhard Schleier und KLJB Landesseelsorger Gerhard Steffke wiesen dabei auf die zahlreichen Talente hin, die bei Menschen in der Landjugendarbeit entdeckt werden können, Sie riefen die Gäste in der Messehalle des Bayerischen Bauernverbands auf trotz zahlreicher Herausforderungen, die der Alltag mit sich bringe, den Platz im Schaukelstuhl nicht zu vergessen.

Hans Müller, Generalsekretär des Bayerischen Bauernverbands und Karl Mehltretter, stellvertretender Sprecher des Fachbeirats Ehrenamt der Evang.-Luth. Kirche in Bayern tauschten in einer anschließenden Podiumsdiskussionen ihre Erfahrungen über das Engagement Ehrenamtlicher im ländlichen Raum aus.

Der Film von Patrick Wolf dokumentiert den Tag der Landjugend auf dem ZLF – vom Gottesdienst über die  Diskussion bis zu den Aktionen am ELJ-Stand, bei dem die Besucher mit einem Energiefahrrad einen Föhn in Bewegung setzen konnten.

Zur Pressemitteilung des Podiums „Engagement auf dem Land“

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone