Anti-Rassismus-Training für Jugendliche

Die Qualität vieler Diskussionen über Flüchtlinge oder „den Islam“ zeigt, wie wichtig es ist, sich mit dem Phänomen „Rassismus“ auseinanderzusetzen. Wie sieht Rassismus aus? Woher kommt er? Was hält ihn und was macht ihn so gefährlich? In diesem Seminar setzt ihr euch mit „euch und den Anderen“ auseinander.

Jetzt anmelden!

Ihr könnt hinter Rassismus liegende Machtstrukturen selbst erfahren und werdet die Debatte um „den Islam“ auf den Kopf stellen – ein Seminar, bei dem ihr gefragt seid und euer Blick sich weitet.

Beginn
Samstag, 12. November 2016, * 9:30 Uhr

Ende
Sonntag, 13. November 2016, * 13:00 Uhr

Ort
Jugendhaus am Gipfel des Hesselbergs 

Leitung
Christoph Pinkert, Forscher und Trainer für Friedensbildung
Thomas Strauß, ELJ-Bildungsreferent

Das Seminar ist Teil des ELJ-Arbeitsbereichs „Plurability – Vielfalt gestalten vor Ort“ und wird gefördert aus dem Aktionsprogramm „Flüchtlinge werden Freunde“ des Bayerischen Jugendrings. Die Teilnahme ist kostenlos.

Mehr Infos:

15_10 Thomas Strauß (2 von 2)ELJ-Referent Thomas Strauß freut sich auf Eure Fragen. thomas.strauss@elj.de
TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone