Beim Hobby-Fußballturnier der Evangelischen Landjugend in der Oettinger Dreifachhalle waren dieses Jahr acht Mannschaften aus Deiningen, Balgheim, Löpsingen, Wallerstein, Wörnitzostheim, Dürrenzimmern, Großsorheim und Oettingen am Start. Dabei gingen die Hobbykicker mit großem Einsatz und viel Spielfreude zur Sache. Das Fairplay der Aktiven, ein souveräner Schiedsrichter und ein eingespieltes Organisationsteam sorgten für viel gute Stimmung und einen gelungenen Turnierablauf. Besonderen Respekt erwarben sich die Nachwuchsteams der ELJ-Gruppen aus Großsorheim und Dürrenzimmern, die sich trotz des großen Altersunterschieds nicht so leicht unterkriegen ließen. Am Ende konnte das Team FC DiaHackrr aus Oettingen den Heimvorteil nutzen und sich den ersten Platz sichern. Die ELJ-Kreisvorsitzenden Franziska Schmidt und Michael Hertle überreichten den stolzen Siegern den Wanderpokal und dankten allen Aktiven für´s Mitmachen.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone