Mit einer Spende von 1000 Euro hat die Sparda-Bank München die Aktionen der Evangelischen Landjugend anlässlich des Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfests in München unterstützt. Unter dem Motto „Mach dich frei – für neue Energie“ war der Jugendverband mit einem Stand auf der Agrarmesse vertreten. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Landjugend stellten auf dem Messestand eine ELJ-Studie über Faktoren gelingender Jugendarbeit auf dem Land vor. Außerdem konnten die Gäste an einem Energiefahrrad ihre Fitness testen und sich über erneuerbare Energien informieren. Auch eine Podiumsdiskussion zum Thema „Engagement auf dem Land – Engagement für das Land“ wurde von der ELJ angeboten. Die Spende wurde vom Leiter der Treuchtlinger Bankfiliale Thomas Menhorn (links) an den Landjugend-Förderverein ELAN e.V. übergeben. Ziel des Fördervereins ELAN ist es, die Arbeit der ELJ durch Spenden finanziell abzusichern.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone