Seit vielen Jahren pflegt der entwicklungspolitische Arbeitskreis eine Partnerschaft mit der Agrarberatungsorganisation CAPA, die Kleinbauern im südbrasilianischen Bundesstaat Paraná unterstützt. Jetzt freut sich die ELJ über den Besuch einer dreiköpfigen Delegation. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm: Besichtigungen landwirtschaftlicher Betriebe und regionaler Vermarktungsinitiativen sowie Begegnungen mit Vertretern von ELJ und Kirche stehen in den nächsten Tagen an.

Zwischen Braunvieh und Kässpätzle

Ein Prosit aus der Milchtankstelle auf den fairen Milchpreis! Andreas Blank (Landwirt Attenhausen), Johannes Karrer (ELJ Erkheim), Friedel Röttger (Bezirksreferent & Entwicklungspolitischer Arbeitskreis der ELJ), Jhony Luchmann (CAPA)

Ein Prosit aus der Milchtankstelle auf den fairen Milchpreis! Andreas Blank (Landwirt Attenhausen), Johannes Karrer (ELJ Erkheim), Friedel Röttger (Bezirksreferent & Entwicklungspolitischer Arbeitskreis der ELJ), Jhony Luchmann (CAPA)

Interessante Gespräche führten die Besucher bei der Besichtigung des Milchviehbetriebs von Andreas Blank in Attenhausen, der mit der Zucht einer alten Rinderrasse, dem Original Braunvieh, den problematischen Entwicklungen in der Milcherzeugung Paroli bietet. Dabei konnten die Gesprächsteilnehmer über die Kontinente hinweg schnell viele Gemeinsamkeiten und Zusammenhänge feststellen.

Beim Begegnungsabend mit der ELJ Erkheim absolvierten die brasilianischen Gäste einen Crash-Kurs im Kässpätzle kochen. Gemeinsames Spielen und Essen lockerte die Atmosphäre und ein Bericht mit Bildern aus Brasilien weckte das Interesse am Austausch mit den Partnern der ELJ. Den Ausflug ins Allgäu plante Johannes Karrer, der wegen seiner einjährigen Auslandserfahrung in Brasilien auch fließend portugiesisch übersetzte.

Die ELJ unterstützt die Arbeit der CAPA u.a. aus den Einnahmen der jährlichen Spendenaktion „Brot statt Böller“, an der sich vor allem viele Kirchengemeinden beteiligen.

> Mehr Infos

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone