Der Förderverein ELAN möchte seine Mitgliederzahlen deutlich steigern. Deshalb werden in den nächsten Tagen ehemalige Landjugendliche angeschrieben und um einen Beitritt in den ELAN gebeten.

Was hat das mit Liebe und Partnerschaft zu tun? Sehr viel, denn Partnerschaften können ein Leben lang halten. Und auch aktive und ehemalige ELJler haben eine lebenslange Bindung zu ihrer ELJ aufgebaut. Sie haben sich engagiert und weiter entwickelt. Es gibt Ehemalige in der ELJ, die sagen: „Was ich heute bin, was ich kann, das habe ich in der Landjugend gelernt.“ Und sie sind stolz darauf.

Eine Mitgliedschaft beim ELAN drückt Verbundenheit zur ELJ aus. Nicht nur bei den aktiven in der ELJ – ganz besonders bei denen, deren aktive Zeit vorbei ist. Es ist eine Möglichkeit, Landjugend ganz konkret durch den Mitgliedsbeitrag zu unterstützen. Infos zum Beitritt gibt es hier.

 

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone