Zum Dank für das Engagement vor Ort hatte der Kreisvorstand der Evangelischen Landjugend aus Anlass der diesjährigen Kreisversammlung die Vertreter seiner Ortsgruppen zum Essen eingeladen. 25 ehrenamtliche Mitarbeiter waren der Einladung ins Evangelische Gemeindehaus Balgheim gefolgt und nutzen die Gelegenheit, Kontakte untereinander zu knüpfen und sich auszutauschen. Der Kreisvorsitzende Michael Hertle konnte darüber hinaus Vertreter aus dem ELJ-Landes- und Bezirksvorstand und der Kreisrunde Nördlingen der Katholischen Landjugendbewegung begrüßen. Im Vorstandsbericht blickte er auf ein ereignisreiches Jahr zurück, in dem neben Veranstaltungen wie Kreisquiz, Fußballturnier und Waldweihnacht die Intensivierung des Kontakts zu den Ortsgruppen einen Schwerpunkt bildete. Anschließend wurde gemeinsam über die Aktionen im nächsten Jahr beraten. Aus dem Vorstand ausgeschieden ist Annika Haselbeck aus Grosselfingen. Die Kreisvorsitzende Franziska Schmidt dankte ihr für die mehrjährige Mitarbeit und verabschiedete sie mit einem kleinen Geschenk. Bei den Nachwahlen konnte das Vorstandsteam mit Katharina Schmidt, Wechingen, Andreas Engel, Alerheim und Jonas Thum, Löpsingen um drei Beisitzer vergrößert werden. Bezirksreferent Friedel Röttger überreichte den Neumitgliedern zur Begrüßung eine Rose und freute sich auf die zukünftige Zusammenarbeit.

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone