Ausgelassene Stimmung brachte die Pfarrerband „Gut Drauf“ in das Gemeindehaus von Wechingen im Ries. Gut 150 Gäste lauschten den Theologen, die mit einem Mix von Rock-Klassikern und christlichen Liedern ihr Publikum in den Bann zogen. Dabei ging es nicht nur in den Eigenkompositionen der Band um die gute Sache: Denn die Pfarrer spielten auf Einladung des Fördervereins ELAN e.V. der Evangelischen Landjugend und des Pappenheimer Freundeskreises. Ziel war es, Geld in die klammen Kassen der Evangelischen Landjugend zu spülen und dadurch die gute Arbeit der Evangelischen Landjugend zu fördern. Die eingegangenen Spenden von 805 € wird der Förderverein ELAN an die Bezirksstellen der ELJ überweisen. Auch der Erlös des Getränkeverkaufs, der von Ehrenamtlichen des ELJ Kreisverbandes Nördlingen geleistet wurde, dient diesem Zweck. Für den ELAN-Vorsitzenden Friedel Röttger ist das Pfarrerkonzert „ein schönes Zeichen der Verbundenheit von Kirche und Landjugend“.

 

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone