Ein Bericht von Laura Höhn:

Bezirksquiz 2017 – den richtigen „Riecher“ haben

Jedes Jahr organisiert der Bezirksverband (BV) Mittelfranken der evangelischen Landjugend (ELJ) das Bezirksquiz. Hierzu wurden die besten ELJ-Gruppen aus ganz Mittelfranken am 25. November 2017 wieder nach Geslau (Kreis Rothenburg) eingeladen.

Die kniffeligen Fragen hatten es in sich: Besonders der Themenbereich Sport schien dieses Jahr am schwierigsten für die 22 Gruppen lösbar zu sein. Dagegen konnten die meisten Punkte zu politischen und geschichtlichen Fragen erzielt werden. Weitere Schwerpunkte waren die Bereiche „Erdkunde und Geographie“, „Musik und Film“, „Land- und Hauswirtschaft“, „Skurrile Großbaustellen“, „Erste Hilfe“ und wie immer der Quizbogen „ELJ und Kirche“. Beim Zwischenspiel hatte Lentersheim 1 die Nase im wahrsten Sinne des Wortes ganz vorne, da das (Er-)riechen verschiedener Gewürze – vorallem bei geruchlosen Aromen wie Salz und Zucker – nicht einfach war.

Gleich fünf Gruppen schickte Gollhofen (Kreis Uffenheim) ins Rennen. Durch geschicktes Wissen konnten diese auch den ersten Platz sichern. Lentersheim 1 (Kreis Hesselberg) besetzte erfolgreich den zweiten Platz. Um einen halben Punkt verpasste die Gruppe Roth (Kreis Schwabach) den dritten Platz, sodass diesen Weißenkirchberg (Kreis Rothenburg) ergatterte. Keine der 22 Gruppen ging leer aus, denn in Anlehnung an das Jahresthema „Gut essen – fair leben“ gab es Fair-Trade-Produkte zu gewinnen. Der BV bedankte sich auch bei den anderen teilnehmenden Gruppen: Windelsbach, Steinach, Binzwangen (Kreis Rothenburg), Barthelmesaurach, Schwabach mit zwei Gruppen (Kreis Roth-Schwabach), Rothenstein, Nennslingen mit zwei Gruppen (Kreis Weißenburg-Gunzenhausen), Alfershausen (Kreis Hilpoltstein), Lehrberg (Kreis Ansbach) und Gerolfingen (Kreis Hesselberg). Außer Konkurrenz trat auch der Kreisverband Uffenheim an. Viel Erfolg wünschte der BV den besten Gruppen, die sich somit für das Landesquiz in Pappenheim qualifizierten.

Dieser Samstag war sehr produktiv, da der BV tagsüber in Linden tagte. Die bevorstehenden Aktivitäten für das Jahr 2018 wurden geplant, sodass sich die Kreisverbände Mittelfranken und Landjugendmitglieder neben dem Johannitag, dem Bezirksausflug, der BV-Versammlung und wieder dem BV-Quiz auf tolle Aktionen freuen können. Auch auf die Neuwahlen im Herbst 2018 ist der BV gespannt und freut sich auf interessierte, ehrenamtliche, ehrgeizige und aktive Neuwähler aus ganz Mittelfranken.

Laura Höhn

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone