Die ELJ Prebitz-Seidwitz feiert Jubiläum

Es war eine knappe Sache! Damals! Mit 26 zu 23 Stimmen entschieden sich die Jugendlichen und jungen Erwachsenen 1970 dafür Evangelische Landjugend zu werden. Vom 28. – 30. August 2015 wurde nun das 45-jährige Jubiläum gefeiert mit drei Tagen Live-Musik, Festumzug, Gottesdienst und super Stimmung. Extra für das Jubiläum wurde eine Kindertanzgruppe ins Leben gerufen, die auch nach den Feiertagen weiter bestehen wird.

Bezirksvorsitzende Sabine Groß gratulierte der ELJ-Gruppe in ihrem Grußwort und lobte das Engagement der Jugendlichen in ihrer Heimatregion. So wurde zum Beispiel 2014 im Rahmen des EU-Programms „Jugend in Aktion“ ein Spielplatz am Gemeindezentrum errichtet.

Neben den sehr erfolgreichen und guten Theaterstücken, die die Gruppe jedes Jahr aufführt, ist auch der Kontakt zu den umliegenden Gruppen der ELJ und BJB ein besonderes Merkmal der Gruppe. So waren beim Festumzug nicht nur die ELJ Gräfenthal anwesend, sondern auch eine Vielzahl von Burschenvereinen und LJ-Ortsgruppen.

Für die Vorsitzenden Daniel La Faver und Nina Hofmann steht die ELJ Prebitz-Seidwitz für Zusammenhalt, Engagement, Geselligkeit, Brauchtum, Verantwortung und Freundschaft. Die Herausforderung bestehe für sie darin auch in Zukunft Jugendliche dafür zu gewinnen und im Verein fest zu verankern, so wie es in den vergangenen 45 Jahren sehr gut gelungen ist.

 

TEILEN: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestDigg thisPrint this pageEmail this to someone